Das Angebot der Klinik- und Rehaseelsorge

Die Klinik- und Rehaseelsorge bietet an, auf dem Weg der Gesundung und Heilung zu begleiten und in der Krisenbewältigung zu unterstützen.

In der Reha-Klinik kann dies ein Prozess über 3-4 Wochen sein, in dem die Kurseelsorge durch Einzelgespräche und Gesprächsrunden ihre Begleitung anbietet.
   
In der offenen oder ambulanten Kur laden im Sommer meditative Spaziergänge im Kurpark und "Atempause für die Seele" (Meditative Musik und Texte) in der Evang. Kreuzkirche, unsere Gäste zu Begegnung und Besinnung ein.
   
Begegnungspunkte für alle Gäste am Kurort sind auch die ganzjährig von der Kurseelsorge im Raum der Stille im ASKLEPIOS-Rehazentrum angebotenen Montagsgespräche zu Lebens- und Glaubens-Themen. An diese kann sich ein Seelsorgegespräch oder eine persönliche Begleitung für die Dauer der Kur- bzw. des Reha-Aufenthaltes anschließen.

 

In dem oben aufgeführten Angebot für unsere Gäste arbeiten die Katholische und Evangelische Klinik- und Rehaseelsorge vor Ort eng zusammen.